Kategorie
Spardose

Unterkategorien

anzeigen

weniger anzeigen

Unsere Top Produkte

Raster Liste

27 Artikel

In absteigender Reihenfolge
Raster Liste

27 Artikel

In absteigender Reihenfolge

Spardose als Werbeartikel

Kunden suchen auch nach:

Spardose, Sparbehälter, Werbe-Sparbox, Promotion-Sparschwein

 

Weitere Werbeanlässe:

Als Werbeartikel, -Werbemittel, -Streuartikel, -Give-Aways, -Werbeprodukte,- Merchandisingartikel, -Kundengeschenk,- Messegeschenk oder als Werbeprämie

 

Einsatzbeispiele:

Produkteinführung, Messewerbung, Streuartikel , Jubiläumsgeschenk Mitarbeiter,  Examens, Abschlussgeschenk, Auszubildende etc. ,Motivationsgeschenk oder als Dankeschön

 

 

 

 

  1. Warum eine Spardose als Werbeartikel? 

 

Mit der Spardose können Sie Kunden motivieren, Interessenten finden oder neue Mitarbeiter. Die Werbeanbringungsarten kann in allen möglichen Techniken erfolgen je nach Material: "Siebdruck, oder z.B: Tampondruck etc.

Eine Spardose kann in verschiedenen Preissegmenten: Von personalisiertem Kundengeschenk bis Streuartikel eingesetzt werden.

 

 

1a. Nutzen für Empfänger von einer Spardose als Werbemittel:

 

  • Kunden motivieren
  • Interessenten in Erinnerung bleiben
  • Kundenzurückholen
  • Umsatzsteigern, Interesse wecken
  • Käufer finden oder bedanken

 

 

 

 

1b. Einsatzbeispiele Spardose als Werbemittel:

 

  • Prämie
  • Abschlussprämie
  • Erinnerungswerbung
  • Mailingartikel
  • Mailingbeilag
  • Ordnerstarter

 

 

  1. Spardose mit Logo/Slogan/Werbespruch bedruckt:

 

 

 

2a.  Wir bieten alle Standardschriften z.B:

 

Spardose als Werbeartikel bedrucken

Calibri 11pt

Sparbehälter als Messegeschenk

Arial 12pt

Sparbox als Streuartikel

Times New Roman 12pt

Promotion-Spardose als Give Aways

Verdana 11pt

 

 

 

  1. Spardose mit Logo/ Eigengestaltung bedruckt

 

Spardose mit Werbeanbringungen:

 

Gestaltungsbeispiele:  Die Spardosen lassen sich 1-farbig, 2-farbig, 3-farbig, 4-farbig mit einer Werbung, Logo, Slogan oder einem Werbespruch individuell gestalten sowie  mit Stickerei oder einer Gravur designen.

 

 

Spardose mit Werbeanbringung Techniken:

 

Werbeanbringungsart 1: Gravieren lassen
Werbeanbringungsart 2: Besticken lassen                                    

 

Hintergrundinfos zur Spardose

 

Griechen

Einer der frühesten Sparbehälter stammt aus dem 2. Jahrhundert v. Chr. Er ist einem griechischen Schatztempel nachgebildet und besitzt einen Einwurfschlitz für Münzen im Giebelfeld des Tempels. Ein solches Schatzhaus hieß «Thesauros». Dieses Wort wurde in die romanischen Sprachen übernommen und später entweder zur Bezeichnung des Schatzbehältnisses oder des Schatzes schlechthin.

 

 

 

Mittelalter und frühe Neuzeit

 

Aus dem Mittelalter haben vor allem eiserne, schlossbehangene Spardosen die Zeit überdauert. Zum Teil handelt es sich dabei auch um Sammelbehälter mittelalterlicher Zünfte und Bruderschaften zum Zwecke der Armenpflege und anderen Wohltätigkeitsaspekten. Das Schwein gilt schon seit früher Zeit als Glücksbringer und Symbol der Fruchtbarkeit, Nützlichkeit und Genügsamkeit. Das hatte einerseits seinen Grund in der hohen Ferkelzahl, zum anderen wurden mit der Verfütterung der Essensreste oder überschüssiger bzw. verderblicher Ernteabfälle des Sommers Schweine gemästet. Jahrhundert datiert. Hingegen bleibt diese Schweineplastik im Gegensatz zu dem auf Burg Schweinheim in Euskirchen gefundenen Sparschwein den Beweis dafür schuldig, dass darin Münzen gesammelt worden sind. Das Sparschwein aus Euskirchen wird dem Ritter Spies von Büllesheim zugeordnet, der es um 1576 erfunden haben soll, denn die jüngste in dem Schwein gefundene Münze stammt aus dieser Zeit.

 

Barock

 

In der Barockzeit finden wir Spardosen erstmals auch als kostbare Gegenstände von hohem künstlerischen Wert, so z. Auch die Patenschaftsspardosen, die in der Zeit des Rokoko, des Empire, vor allem aber im Biedermeier, im Historismus und in der Zeit des Jugendstils im Bürgertum als Taufgeschenke verehrt wurden , sind vielfach kunstvolle Juwelierarbeiten aus Silber mit ornamentalen Verzierungen und einem kleinen Vorhängeschloss versehen. Eine beliebte Form war insbesondere das Sparhümpchen mit Henkel, das im Laufe der Zeit zunehmend auch in einfacherer Ausführung aus industrieller Kleinserienfertigung günstiger erworben werden konnte und so bei breiteren Schichten der Bevölkerung in Mode kam.

 

Moderne Spardose

 

Vor allem in den USA, aber auch in England und Deutschland, wurde im 19. und 20. Jahrhundert eine große Zahl von mechanischen Spardosen entwickelt, bei denen durch Einwurf einer Münze oder auf Knopfdruck ein Mechanismus in Bewegung versetzt wurde. Die anglo-amerikanischen mechanischen Spardosen sind überwiegend aus Gusseisen gefertigt, während die deutschen primär aus lithographiertem Blech hergestellt wurden. Die Industrie machte ab etwa 1900 große Stückzahlen möglich. Sogar unter den «Pfennig-Artikeln», den Penny Toys, waren Spardosen vertreten. Hergestellt wurden die Blechspardosen weit überwiegend aus Weißblech und im Siebdruckverfahren bedruckt.

Etwa um 1920 begannen Sparkassen, später auch Banken, systematisch mit der Ausgabe von Heimspardosen, vor allem zur Sparerziehung der Kinder bzw. zum Kleinstsparen. Seit 1925 wurden Heimspardosen vor allem anlässlich des Weltspartages an potentielle Kunden im Kindes- und Schulalter – oft auch in Verbindung mit dem Schulsparen – verteilt.

Eine besonders große Variante der Spardose ist der seit den 1920er Jahren nachweisbare Sparschrank, auch als Sparkasten oder Sparkästchen bezeichnet.

 

Attribute zur Spardose:

  • preiswertig
  • individuell
  • günstig
  • motivieren
  • kreativ

 

Warum Spardosen bedrucken lassen? Alle Vorteile im Überblick:

  • Günstige Werbemöglichkeit mit großer Streuwirkung
  • Viele Modelle und Veredelungsmöglichkeiten (Druck oder Gravur) verfügbar
  • Hoher Nutzen und große Zielgruppe jeden Alters und Geschlechts
  • Ideale Mailingzugabe

 

Pro Argumente zur Spardose:

 

  • Zahlreiche Ausführungen erhältlich
  • Vielseitig einsetzbar
  • Große, gut sichtbare Werbefläche
  • Optimale Gestaltung im Corporate Design
  • große Zielgruppe

 

 

Zusammenfassung zur Spardose:

Spardosen können mit einem einmaligen Druck versehen werden, bspw. mit einem Logo, Bild, einem Werbespruch. So können Sie die Werbeartikel Spardosen optimal rausgeben, am besten auf Messen, Veranstaltungen oder auf diversen Festen und Betriebsfeiern.
Spardose ideale Werbeartikel, Werbemittel und Werbegeschenke.
Die Notizbücher finden Sie in den verschiedensten Größen, Ausführungen und Farben.

Auf unserer Shop Seite finden Sie jede Menge Auswahl an Spardosen, die Sie mit einem Logo, Slogan oder einmaligen Werbespruch versehen können. Wir alle möchten ein Teil unseres Gehaltes sparen, dafür eignet sich eine eigen designte Spardose ideal.Auch zum weiterverschenken an Kunden, Mitarbeiter, Interessenten oder Geschäftspartner eignet sich die Spardose optimal. Spardosen als Webemittel – Spardosen sind ideale Werbegeschenke, Werbemittel, Werbeartikel, Werbeprodukte und Streuartikel für groß und klein. Lassen Sie Ihre Spardose individuell und kundenspezifisch mit einem Logo, Slogan, Bild oder Werbespruch bedrucken und machen Sie es zu einem ganz persönlichen Werbeartikel. Spardosen eignen sich Prima als Werbegeschenk für Sparkassen oder Firmen die mit Geld zu tun haben. Ob Kind, oder Erwachsen jeder freut sich über eine Spardose in die er sich etwas Geld zusammen Sparen kann. Kinder freuen sich meistens über die erste Spardose aber nicht nur kleine Kinder auch Erwachsene Sammeln z. B. Ihr Trinkgeld in Ihr. Spardosen kann man bei Messen, Firmenfesten oder im eigenen Geschäft an Kunden, Kollegen, Mittarbeiter, Geschäftspartner und Interessenten verschenken. Natürlich finden Sie in unserem Shop nicht nur Spardosen. Suchen Sie nach Ihrem individuellen Wunsch Artikel und Werben Sie mit Ihrem persönlichen Werbespruch. Falls Sie fragen haben stehen wir Ihnen gerne per Telefon unter der 069 / 30 98 58 oder unter der folgenden E-Mail: info@kawil.de zu Verfügung.