Kategorie
Flachmann
Raster Liste

29 Artikel

In absteigender Reihenfolge
Raster Liste

29 Artikel

In absteigender Reihenfolge

Flachmann als Werbeartikel

Kunden suchen auch nach:

Flachmann: Trinkgefäß, Werbeflasche, Werbebehälter, Promotionsbehälter, Trinkbehälter, Flasche, Becher

 

Weitere Werbeanlässe:

Als Werbeartikel, -Werbemittel, -Streuartikel, -Give-Aways, -Werbeprodukte,- Merchandisingartikel, -Kundengeschenk,- Messegeschenk oder als Werbeprämie

 

Einsatzbeispiele:

Produkteinführung, Messewerbung, Streuartikel , Jubiläumsgeschenk Mitarbeiter,  Examens, Abschlussgeschenk, Auszubildende etc. ,Motivationsgeschenk oder als Dankeschön

 

 

 

 

  1. Warum Flachmann als Werbeartikel?

 

Mit dem Flachmann können Sie Kunden motivieren, Interessenten finden oder neue Mitarbeiter. Die Werbeanbringungsarten kann in allen möglichen Techniken erfolgen je nach Material:

z.B: Gravur etc.

Flachmänner kann in verschiedenen Preissegmenten: Von personalisiertem Kundengeschenk bis Streuartikel eingesetzt werden.

 

 

1a. Nutzen für Empfänger vom Flachmann als Werbemittel:

 

  • Kunden motivieren
  • Interessenten in Erinnerung bleiben
  • Kundenzurückholen
  • Umsatzsteigern, Interesse wecken
  • Käufer finden oder bedanken

 

 

 

 

1b. Einsatzbeispiele Flachmann als Werbemittel:

 

  • Prämie
  • Abschlussprämie
  • Erinnerungswerbung
  • Mailingartikel
  • Mailingbeilag
  • Ordnerstarter

 

 

  1. Flachmann mit Logo/Slogan/Werbespruch bedruckt

 

 

 

2a.  Wir bieten alle Standardschriften z.B:

 

Flachmann

Cooper Black, Größe 11

Werbe Flachmann

Arial, Größe 12

Flachmann als Werbeartikel

Time News Roman, Größe 12

Promotion- Flachmann

Verdana, Größe 11

 

 

 

  1. Flachmann mit Logo/ Eigengestaltung bedruckt

 

Flachmann mit Werbeanbringungen:

 

Gestaltungsbeispiele:  Die Flachmänner lassen sich 1-farbig, 2-farbig, 3-farbig, 4-farbig mit einer Werbung, Logo, Slogan oder einem Werbespruch individuell gestalten sowie mit einem Digitaldruck oder einer Gravur designen.

 

 

 

Flachmann mit Werbeanbringung Techniken:

 

Werbeanbringungsart 1: Lasergravur
Werbeanbringungsart 2: Digitaldruck                                  

 

 

Hintergrundinfos zum Flachmann

 

Flachmänner entwickelten sich zusammen mit dem kommerziellen Handel von Gin, Branntwein und Whiskey. Wurde vor dem 18. Jahrhundert fast nur gebrauter oder gekelterter Alkohol gehandelt, so erlebte gebrannter Alkohol im 18. Jahrhundert eine neue kommerzielle Ausbreitung. Zu dieser Zeit war es dann möglich, deutlich hochprozentigeren Alkohol zu trinken als Bier oder Wein und dafür dann entsprechend geringere Mengen zu benötigen.

Als die Flachmänner sich weiter zu verbreiten begannen, änderte sich ihre Herstellung. Gefertigt wurden sie nun meist aus (dickwandigem) Glas, das zu dieser Zeit ein Massengut zu werden begann. Glas war geschmacksneutral, brach aber leicht und war schwer. Ihre weite Verbreitung fanden die Flaschen in den zahlreichen Kriegen des 18. und 19. Jahrhunderts, wo eine kleine Flasche mit hochprozentigem Alkohol schnell zum Standardgepäck der Soldaten wurde.

Ihre Blütezeit erlebten Flachmänner zur Zeit der amerikanischen Prohibition, als die kleinen gut zu versteckenden Flaschen Allgemeingut unter Alkoholkonsumenten wurden.

In dieser Zeit begann sich auch endgültig Metall als Material gegenüber Glas durchzusetzen, da dieses beständiger war. Die Gefahr kostbaren Alkohol zu verlieren war bei Metallflaschen ebenso kleiner wie die Gefahr, durch einen Bruch an ungeschickter Stelle, die Polizei auf den eigenen Alkohol aufmerksam zu machen. In einigen Gegenden soll gar die Polizei darauf spezialisiert drauf gewesen sein, mit dem Schlagstock auf auffällige Ausbeulungen in der Kleidung zu schlagen, mit dem Ziel, die Glasflasche zu zerstören und den Träger als Alkoholtrinker zu enttarnen.

Der Bundesstaat Indiana verbot zu Zeiten der Prohibition deshalb auch generell den Verkauf von Flachmännern. Kurz danach allerdings konnten in Indiana kleine "Ölfläschchen" und "Milch Shaker" gekauft werden. In den USA ist der Besitz von gefüllten Flachmännern an vielen Orten weiterhin illegal, da es in einigen Staaten und vielen Kommunen verboten ist, Alkohol in offenen Gefäßen mit sich zu führen und Flachmänner in diesem Kontext als offenes Gefäß gelten.

 

Attribute zum Flachmann:

  • preiswertig
  • individuell
  • günstig
  • motivieren
  • kreativ

 

Warum Flachmann bedrucken lassen? Alle Vorteile im Überblick:

  • Günstige Werbemöglichkeit mit großer Streuwirkung
  • Viele Modelle und Veredelungsmöglichkeiten (Druck oder Gravur) verfügbar
  • Hoher Nutzen und große Zielgruppe jeden Alters und Geschlechts
  • Ideale Mailingzugabe

 

Pro Argumente zum Flachmann:

 

Gut bedruckbar, viele Veredelungsmöglichkeiten

Als Werbegeschenk dank sinnvoller Funktion & hohen Nutzens willkommen

Platzsparende Unterbringung

Ausreichend Platz zum Bedrucken

 

 

 

Zusammenfassung zum Flachmann:

Flachmänner eignen sich super als Werbeartikel. Es gibt sie in zahlreichen Ausführungen und Farben, dies ermöglicht es jedem Kunden einen passenden Flachmann als Werbeartikel zur Verfügung zu stellen. Wählen sie aus unserem Online Shop ein Flachmann Produkt aus und lassen Sie es sich ganz individuell und kundenspezifisch nach Ihren persönlichen Vorstellungen designen. Wählen sie zwischen verschiedenen Farben. Gerne beraten wir sie um Ihren Fachmann perfekt für Ihre Firma oder Ihr Unternehmen zu designen.